Startseite | Vermietung | Mitgliedschaft | Kontakt | Haftungsausschluss   

Heideböcke Amelinghausen

Unsere Gründung Veranstaltungen Ordenträger Heideböcke 2.0

Veranstaltungen

Veranstaltungen der Heideböcke Amelinghausen
Heidebockwahl

Auf der Bockwahl stellen sich die Anwärter um das Amt des Heidebockes dem Publikum vor. Gewählt wird der Heidebock im Laufe des Abends von Publikum, das durch einen am Eingang erhaltenen Stimmzettel seinen Favoriten wählt. Dieser tritt danach seine einjährige Amtszeit an, bis im darauf folgenden Jahr der nächste junge Mann zum Heidebock gewählt wird.

Die Veranstaltung findet seit dem Jahr 2014 am Freitag in der Heideblütenfestwoche ab 20 Uhr auf dem Hof des Landgasthauses Niedersachsen im Amelinghäusener Ortskern statt. Dabei müssen sie allerlei lustige Spiele und Aufgabe bewältigen, treten mit einstudierten Gesangsnummern, oder kleinen Lustspielen auf. Natürlich gibt es auch Zuschauerspiele in denen wagemutige Besucher ihr Talent in der einen oder anderen Sache unter Beweis stellen können. Die Veranstaltung endet mit der Körung des neu gewählten Bocks, was in der Regel so um circa 23 Uhr stattfindet.

Danach geht die Party dann mit Musik vom Plattenteller weiter und es wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Bockwahl ist bis weit über die Grenzen der Gemeinde bekannt und fester Bestandteil im regionalen Veranstaltungskalender.
Der Heidebock darf danach mit seinen beiden Adjutanten den Verein für ein Jahr leiten und in der Öffentlichkeit vertreten.

Fest des Steinumsetzens

Das erste interne Fest im Verein ist das "Fest des Steinumsetzens". Bei dieser Veranstaltung wird der "Bockstein", welcher von sieben Mitgliedern im Jahre 1992 gestiftet wurde, vom Wohnort des Ex-Heidebocks zum neuen Bock gebracht. Dadurch ist für jedermann erkennbar wo der amtierende Bock wohnhaft ist.
Unter dem Bockstein im Erdreich wird seit geraumer Zeit auch ein Radio und eine Flasche Jubiläums Aquavit, schmeckt übrigens noch ganz gut, vergraben. Die Utensilien sind für in Not geratene Böcke gedacht, die schrecklich Durst und Lust auf ein bisschen Musik haben, aber keine offene Kneipe mehr auftreiben können.
Anschliessend gibt es einen kleinen Umtrunk beim Bock oder in einer der Gaststätten im Ort.

Das Fest findet jedes Jahr am 02. Oktober statt.

Scheibeaufhängen

Wiederum im Oktober steht dann das nächste wichtige Fest für den amtierenden Heidebock auf dem Plan. Das Aufhängen der Bockscheibe im Landgasthaus Niedersachsen. Dort hängen schon die Bockscheiben all seiner Vorgänger. Gemalt wird die Bockscheibe vom Bockscheibenmaler Wilfried “Fiffi” Stegen.
Direkt über dem Eingang innerhalb der Gaststube sind die Scheiben zu bewundern.

Weihnachtsmann

Heiligabend um 13:00 Uhr schicken die Heideböcke den Weihnachtsmann auf den Weg zu den Kindern des Ortes. Dieser hat sich vorher bei den Böcken im Kutschbock, nachdem er seine lange Reise auf Tahiti begonnen hat und nun endlich in Europa angelangt ist, seine kalten und steifen Glieder mit einem ordentlichen Schluck Korn und einer Flasche Bier aufgewärmt. Eltern, die vergessen haben die Geschenke für ihre Kinder direkt zum Weihnachtsmann zum Korvantunturi, wo er bekanntermassen zu Hause ist, zu schicken, können diese morgens bei den Heideböcken im Kutschbock abgeben und entgehen damit den langen Gesichtern unterm Weihnachtsbaum.

Neujahrswanderung

Zur Neujahrswanderung versammeln sich die Bockmitglieder und ausgewählte Gäste am ersten Sonntag im neuen Jahr morgens auf dem Hof des Landgasthauses Niedersachsen und begeben sich auf eine vorher vom Vorstand festgelegte Wanderung. Zum Frühstück werden Spiegeleier gegessen, die von den Marketenderleuten zubereitet werden. Danach geht die Wanderung weiter und endet in einer Gastwirtschaft, meist irgendwo ausserhalb von Amelinghausen. Dort angekommen wird erst mal ein wenig Bier getrunken und danach findet das obligatorische Grünkohlessen statt.

Eisfest auf dem Lopausee

Tanzen auf dem Eis, hintereinander herjagen oder einfach nur gemeinsam Runden drehen - Eislaufen auf dem zugefrorenen Lopausee macht einfach Spass!

Und es macht natürlich noch viel mehr Spass, wenn die Heideböcke Amelinghausen ein “Eisfest” veranstalten und kurzerhand allerlei Dinge für Klein und Groß organisieren. Neben fetziger Musik, Bratwürsten und Punsch aus der Gulaschkanone zeigt so manch ein Jungbock bzw. Altbock seine Fertigkeiten auf dem glatten Nass.

Skat- und Knobelabend

Einmal im Jahr treffen sich Mitglieder und geladene Gäste am dritten Wochenende im Februar zum Skat- und Knobelabend im Landgasthaus Niedersachsen. Geselliges Zusammensein von Jung und Alt steht bei dieser Veranstaltung im Vordergrund, jedoch werden die zahlreichen und beispiellosen Preise nie aus den Augen gelassen.

Plattdeutsches Theater

Jedes Jahr in den Wochen vor Ostern ist es so weit. Die Bretter, die die Welt bedeuten, ziehen die Schauspieler der Heideböcke magisch in ihren Bann. Es ist wieder so weit, ein plattdeutsches Theaterstück aufzuführen. Die Proben hierfür beginnen bereits Anfang Januar und finden jetzt in den vier Aufführungen ihren Höhepunkt. Zusätzlich wartet hier noch eine der größten Herausforderungen auf den amtierenden Heidebock: Das Publikum muss begrüsst werden - AUF PLATT! Hierbei sind schon so manchem gestandenen Bock die Knie weich geworden. Deshalb auch noch mal an dieser Stelle: Hochachtung vor den Schauspielern, und ein großes Dankeschön für das alljährliche zeitraubende Engagement.
Gespielt wird das Stück an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden, jeweils Samstags um 19:30 Uhr und Sonntags um 16:00 Uhr in Schenck´s Gasthaus. Aufgrund der großen Kartennachfrage ist es ratsam die Karten schon im Vorverkauf zu erwerben. Dieser startet immer zwei Wochen vor der Premiere.
Ein weiteres Novum gab es zum 50jährigen Bestehen in dem Jubiläumsjahr der Heideböcke. Das Stück aus dem Frühjahr wurde im Sommer noch einmal auf dem Kronsberg unter freiem Himmel aufgeführt. Auch diese Vorstellung war ein Riesenerfolg.
Somit bleibt nun nur noch zu Sagen, Toi Toi Toi!

Osterfeuer

Am Ostersamstag veranstalten die Heideböcke das in unserer Gegend in fast jedem Dorf stattfindende Osterfeuer. Eine schöne Veranstaltung für die ganze Familie. Die Kinder können am Feuer oder mit anderen Gleichaltrigen spielen, während sich die Eltern in gemütlicher Atmosphäre und an frischer Luft gut unterhalten können. Zu späterer Stunde steigt dann meist noch eine sehr lustige Party mit Tanz bis in die Nacht.

Pfingstbaumpflanzen

Einer der wichtigsten Termine im ganzen Bockjahr. Pfingstsamstagmorgen werden in den umliegenden Wäldern junge Birken geschlagen, die dann abends im Ort verteilt werden. Die Bäume werden an die Häuser gebunden und den Bewohnern wird ein Lied gesungen. Zur Belohnung gibt es dann etwas Geld, oder einen flüssigen Muntermacher.
Musikalisch begleitet wird die ganze Gesellschaft durch unsere Bockcombo, die auf der Ladefläche des Anhänger sitz, der den Anhänger mit den Birken zieht. Pfingstbaumpflanzen ist eine bis in die Nacht andauernde Veranstaltung und erfordert eine Menge Kondition. Hierbei sind schon viele Jungböcke gescheitert und haben etwas fürs Leben dazugelernt.

Spargelessen

Wie in jedem Jahr zum Ende der Spargelsaison findet wieder unser Traditionsfest das Spargelessen statt. Hier nutzen die Heideböcke Amelinghausen die Gelegenheit sich bei dieser internen Veranstaltung für die Unterstützung aller Beteiligten, die im Laufe eines Bockjahres positiv in Erscheinung getreten sind, zu bedanken. Das Spargelessen findet immer in den “heiligen Spargelhallen” der Firma Grabowski statt.

Sittorßen

Bei dieser Veranstaltung gibt es Geschichten, Erzählungen und Vorträge in der wunderbaren plattdeutschen Sprache. Verschiedene Gastredner, sowohl Herren aus dem Verein und Gäste aus der Region geben sich hier die Ehre. Meistens wird die Veranstaltung musikalisch begleitet von der Frauentanzgruppe und den Kronsbergern. Der Veranstaltungsort ist wie in jedem Jahr der Glockenhof der Familie Studtmann. Dabei sorgen die Heideböcke für das leibliche Wohl, es werden Kaffee und kalte Getränke gereicht, sowie Butterkuchen und Brot aus dem historischen Backofen des Hofes.

"See brennt" am Lopausee

Das Seefest findet jedes Jahr am Lopausee statt. Die Heideböcke und viele andere Aktive in der Samtgemeinde Amelinghausen präsentieren sich bei der Eröffnungsfeier der Heideblütenfestwoche und bieten damit den vielen, vielen Besuchern eine gelungene Abwechslung.

Beim Seefest hat der Heidebock einen seiner letzten offiziellen Auftritte und es wird noch mal kräftig mit allen Leuten im auslaufenden Bockjahr bis spät in die Nacht gefeiert.